· 

Roya - ein etwas anderer Raglanpulli

Schnitt: "Roya" von Petit et Jolie Design

Stoff: cremeweißer Sommersweat von ???

Fotos: mein Ehemann Holger

Roya ist ein leicht oversize geschnittener Pulli mit Raglanärmel. Man kann ihn mit geradem oder gerundetem Saum nähen. Beide Varianten sind im Schnitt enthalten.

Das was Roya von anderen Raglanpullis definitiv unterscheidet, ist die Idee, in eine Raglannaht einen Reißverschluss einzunähen.

Ich habe mich bewusst dazu entschieden, einen schlichten, unifarbenen Stoff zu nehmen und einen kontrastfarbenen Reißverschluss. Ich wollte einen richtigen Eyecatcher setzen!

Und als i-Tüpfelchen gab es noch einen Zipper-Anhänger. Dieses rote Herzchen war an einem Schokoteddy von Lindt dran.

Ihr kennt doch bestimmt den berühmten goldenen Osterhasten mit dem Glöckchen? Genau den. Und wenn nicht gerade Ostern ist, gibt es eben den goldenen Teddy mit der roten Schleife, aber anstatt einem Glöckchen hat er ein Herzchen um den Hals. Das Herz fand ich viel zu schade zum Wegwerfen, deshalb habe ich es aufgehoben, nachdem ich den Schokoteddy... sagen wir "entsorgt" hatte *hüstel*. Mal ein etwas anderes Upcycling. :-)

Anfänger könnten sich eventuell etwas schwer tun, den Reißverschluss einzunähen. Vor allem auch deshalb, weil der Pulli aus dehnbaren Stoffen genäht wird. Ich fand es nicht so einfach, ein ordentliches und sauberes Ergebnis hinzubekommen. Erst hatte ich am unteren Ende des Reißverschlusses sehr unschöne Falten und Beulen. Da habe ich lieber nochmal aufgetrennt und es erneut versucht. Danach sah es deutlich besser aus. 

 

Der Pulli ist wirklich sehr bequem, ich ziehen ihn oft und gerne an. Ich denke, dass ich mir für den kommenden Winter noch ein, zwei Exemplare nähen werde. Dadurch, dass man die verschiedenen Varianten untereinander kombinieren kann, hält man jedes Mal einen anderen Pulli in den Händen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ellen (Donnerstag, 31 August 2017 15:58)

    Sehr schöner Pulli !
    Und weil ein Herz dran hängt, würde ich mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen