ich bin....

...Natalie, Jahrgang 1978, echte Schwäbin, Bauchtänzerin, Motorradfahrerin, Wanderfreundin, Wasserratte, Bücherwurm, hin und wieder Hobbyfotografin, neuerdings nähsüchtig, leider unsportlich, wohnhaft in Baden-Württemberg, ein ziemliches Landei und verheiratet mit dem besten Mann der Welt!

 

Schon Ende der 1990er Jahre wollte ich unbedingt nähen lernen, da meine Proportionen nicht den Standardmaßen entsprechen und ich deshalb selten gut passende Kleidung finde. Aber damals war das Angebot an Nähkursen, Schnittmustern, schönen Stoffen und sonstigem Zubehör leider ziemlich rar, da Handarbeit zu dieser Zeit ziemlich out war. Somit lag dieses Thema erst mal auf Eis.

 

Heute gibt es glücklicherweise an jeder Ecke einen Stoff- und/oder Zubehörladen, Unmengen an Onlineshops, eine riesengroße, ja fast schon unübersichtliche Auswahl an Schnittmustern und unzählig viele Blogs und Youtube-Videos, mit denen man sich alles selbst beibringen kann.

 

Gerne zeige ich euch hier in meinem kleinen Blog, was ich dank anderer Blogger inzwischen selbst nähen und basteln kann. Viel Spaß beim Stöbern.

Meine spielsachen

Ich nähe mit einer Bernina B330, die wirklich gute Dienste leistet. Sie hat ein sauberes Stichbild, ausreichend Nutz- und Zierstiche und sogar eine Knopflochautomatik. Diese gute Seele habe ich 2015 von dem besten Mann der Welt als Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk bekommen.

 

Seit April 2016 besitze ich noch eine Babylock Desire3, die Overlock und Coverlock in einem ist. Als Overlock verwende ich sie inzwischen regelmäßig, das Covern klappt (noch) nicht so gut. Aber auch hier gilt vermutlich "Übung macht den Meister".

 

Im Mai 2017 bekam ich von meinem Ehemann einfach so aus heiterem Himmel einen Plotter geschenkt, genauer gesagt, den Cameo3 von Silhouette. Ich liebäugelte schon lange damit, habe immer wieder Erfahrungsberichte, Plottervergleiche, etc. gelesen und war einfach unschlüssig, ob es sich lohnt, noch ein weiteres Gerät anzuschaffen. Die Entscheidung wurde mir dann sozusagen kurzerhand abgenommen. :-)

 

Ich bin begeisterte Sofortbild-Fotografien. Ich habe insgesamt drei originale Polaroid-Kameras: Zwei SX-70 (Spiegelreflexkameras) und eine 635CL.

 

Digital fotografiere ich am liebsten mit einer Fuji X100s, meistens im Automatik-Modus, das ist am einfachsten, man kann (fast) nichts falsch machen und die Fotos werden trotzdem unglaublich schön.