· 

Farbe gegen Novemberblues

Schnittmuster: "Meine Ava" von Meine Herzenswelt und ein Freebie von Snaply

Stoff: Baumwollwebware von Lillestoff und Kunstleder von farbenmix

Fotos: mein Mann Holger

Auf die Ohren: Podcast Methodisch Inkorrekt 

Achtung: Blogartikel enthält evtl. unbezahlte, unbeauftragte Werbung

Meine Ava aus Lillestoff

Im trüben, nebeligen, verregneten November kann ein bisschen Farbe nicht schaden. Oder wie seht ihr das?

Deshalb zeige ich euch heute Meine Ava aus einem schönen türkis-weiß-blauen Stoff. Im Zuge des Stoffabbaus wurde er nun endlich vernäht, nachdem er lange gestreichelt wurde. Er ist ein kleines bisschen zu fest für diesen Schnitt. Ich vermute, aus einem weicher fließenden Stoff wurde das Kleid noch schöner fallen. Aber es ist natürlich trotzdem tragbar. 

 

Genau wie Elke kann ich euch zum MeMadeMittwoch gleich zwei genähte Schätze zeigen. Zum Kleid gab es nämlich noch (Achtung Premiere) einen selbstgenähten Taillengürtel.

Taillengürtel von Snaply

Dank des Gürtels wird dem Kleid Form und Silhouette verliehen. Da fällt es fast nicht mehr auf, dass der Stoff nicht so weich fällt wie er eigentlich soll. Für den Gürtel habe ich ein sehr schön weiches, knautschiges Kunstleder verwendet, damit es auch angenehm zu tragen ist. 

Mir gefällt das Kleid mit Gürtel deutlich besser als ohne. Was denkt ihr?

Meine Ava mit Taillengürtel

Im Schnitt enthalten sind ein Rundhals- und ein V-Ausschnitt, beide Varianten werden mit Beleg versäubert. Ich habe mich für den V-Ausschnitt entschieden und bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung. Und falls es mir in der kalten, dunklen Jahreszeit doch mal zu kalt am Hals sein sollte, kann ich ja immer noch ein schönes Tuch oder einen Loop dazu kombinieren. 

Meine Ava mit V-Ausschnitt

Was tragt ihr so am liebsten im Herbst und Winter? Lieber knallige Farben um einen Kontrast zur Jahreszeit zu setzen oder doch lieber Ton in Ton passend zur Umgebung? 

 

Liebe Grüße

Natalie

 

Verlinkt bei: MeMadeMittwoch, DDD, Sew La La

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Astrid (Mittwoch, 04 November 2020 08:16)

    Mit dem Gürtel gefällt mir das Kleid richtig gut. Ich habe es auch genäht und nie getragen, jetzt habe ich ja die Lösung, so einen Gürtel brauche ich auch.
    Liebe Grüße Astrid

  • #2

    blumenwiese (Mittwoch, 04 November 2020 08:19)

    Liebe Astrid,
    ja, mit Gürtel bekommt das Ganze etwas Form.
    Na, dann mal ran an die Nähmaschine! :-)
    LG
    Natalie

  • #3

    Meike (Mittwoch, 04 November 2020 09:44)

    Liebe Natalie,
    das Kleid steht dir super! Und mit Gürtel ist es viel interessanter als ohne, finde ich. Dann wird es vom "gemütlich am Wochenende"-Kleid zum "schick im Alltag"-Kleid.
    Knallig oder gedeckt ist bei mir zu jeder Jahreszeit tagesformabhängig, aber über den aufmunternden Anblick von dir in diesem Kleid würde ich mich im Herbst wohl noch mehr freuen als im Frühling.
    Liebe Grüße, Meike

  • #4

    Christel (Mittwoch, 04 November 2020 13:12)

    Ein richtiger gute-Laune-Stoff. Mir gefällt die Variante mit Gürtel besser. Um das Kleid ohne zu tragen, braucht es wahrscheinlich tatsächlich ein fließenderen Stoff.
    Viele Grüße
    Christel

  • #5

    kuestensocke (Mittwoch, 04 November 2020 20:38)

    Sehr schönes Kleid! Ohne Gürtel gefällt es mir auch sehr gut. Die Farbe steht Dir prima! LG Kuestensocke

  • #6

    blumenwiese (Donnerstag, 05 November 2020 09:25)

    Danke Dir, liebe Meike! :-*
    Liebe Grüße
    Natalie

  • #7

    blumenwiese (Donnerstag, 05 November 2020 09:27)

    Danke, liebe Christel. Ja, der Stoff ist tatsächlich ein Gute-Laune-Stoff.
    LG
    Natalie

  • #8

    blumenwiese (Donnerstag, 05 November 2020)

    Danke Dir, Antje. Ohne Gürtel trägt sich das Kleid sehr angenehm, aber es bräuchte, glaube ich, einen fließenderen Stoff. Mal schauen, ob ich für nächstes Jahr mal eine Ava aus Tencel nähe.
    LG
    Natalie

  • #9

    Gabi | langer-faden (Donnerstag, 05 November 2020 10:02)

    Die Farbe des Kleides steht Dir, mit Gürtel gefällt es mir besser. Bequemer ist es sicher ohne Gürtel, aber so ein Gürtel ist schnell an- oder ausgezogen, je nachdem, was man gerade macht. Gerade im Winter trage ich gerne andere Farben, nicht unbedingt knallig, aber auf gar keinen Fall schwarz oder sehr dunkel.
    LG Gabi

  • #10

    Nähbegeisterte (Donnerstag, 05 November 2020 11:15)

    Liebe Natalie,
    ich finde dein Kleid mit Gürtel richtig klasse. � Das Kleid sieht viel besser aus und du kannst es doch auch tragen. Ich muss auch mal... Einen Gürtel....

    Viel Spaß beim tragen.... �

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea �

  • #11

    Moni (Donnerstag, 05 November 2020 13:16)

    Knallige Farben sind genau das richtige jetzt! Da bin ich ganz Deiner Meinung (habe 2 Wintermäntel, einer ist gelb, der andere orange) - zudem gefällt mir das Kleid mit Gürtel auch besser! Klasse!

  • #12

    blumenwiese (Sonntag, 08 November 2020 15:51)

    Vielen lieben Dank, Gabi! Farben machen immer gute Laune, finde ich. Und da im Winter die Farben in der Natur eher rar sind, müssen wir uns eben mit den Klamotten Farbe ins Leben bringen.
    LG Natalie

  • #13

    blumenwiese (Sonntag, 08 November 2020 15:53)

    Ich danke Dir, liebe Andrea! Bin gespannt, ob wir dann bei Dir auf dem Blog auch bald einen selbstgenähten Gürtel bewundern dürfen. ;-)
    LG
    Natalie

  • #14

    blumenwiese (Sonntag, 08 November 2020 15:55)

    Danke, Moni! Wow, einen gelben und einen orangenen Wintermantel?!?!?! Das hört sich super an!! Ich wünsche mir schon lange einen roten Wintermantel. Mal sehen, ob ich mir für den nächsten Winter einen nähe.
    LG
    Natalie